Bookmark and Share

Workshop St. Gallen, Freitag, 28. April 2017

Hämostaseologie in der perioperativen Praxis: Intensivstation und OP

13.50–14.00

Begrüßung

W. Korte, St. Gallen

14.00–14.30

Fibrinogenbestimmung per Thrombelastometrie – prädiktiv?

L. Kaufner, Berlin

14.30–15.00

Massivtransfusion – mit FFP?

L. Alberio, Lausanne

15.00–15.30

Kaffeepause, Industrieausstellung

15.30–16.00

New kids on  the block: Prokoagulantien mit verlängerter Halbwertszeit – Grundlagen

L. Graf, St. Gallen

16.00–16.30

Prokoagulantien mit verlängerter Halbwertszeit – perioperatives Vorgehen

R. Klamroth, Berlin

16.30–17.00

Kaffeepause, Industrieausstellung

17.00–17.30

Blutungsrisiken bei Periduralanästhesie und Spinalanästhesie – hoch oder was ?

M. Filipovic, St. Gallen

17.30–18.00

Neues von der NOACs-Front: die Antidots Praxbind und Andexanet – wann sind sie indiziert ?

W. Korte, St. Gallen

18.1518.45

Rundgang ZLM St. Gallen

ab 19.15

Gemeinsames Abendessen

Bildnachweise: Bluttropfen © Digipic – Fotolia.com | Rote Blutkörperchen © michelangelus – Fotolia.com